Trainingslager 1. Mannschaft

Am Mittwoch, 08.03.2017 um 06:00 Uhr ging es los. Vom Klubhaus Waldgarten fuhren wir in Richtung Basel- Flughafen. Am 10:20 Uhr startete unser Flug in Richtung Barcelona. In Barcelona angekommen, konnte die Reise weitergehen. Wir fuhren ca. 3 Stunden mit dem Car an unseren Zielort Benicàssim (zwischen Barcelona und Valencia.) Dort quartierten wir uns erst einmal im Hotel ein. Wer jetzt denkt das war es vom heutigen Tag, liegt falsch. Um 16:45 Uhr standen wir auf dem Platz und trainierten bereits das Erste Mal! Nach dieser Einheit und einem langen und intensiven Tag, verschwanden alle in ihr Zimmer und es wurde ruhig.

Am Donnerstag war um 7:30 Uhr Tagwach! Um 9:00 Uhr begann das Training. Nach dem Training gab es einen „lockeren“ Nachmittag. Wir liefen zu einer nahgelegenen Kartbahn und fuhren 2 Stunden Runde um Runde. Nach dem Kart fahren, um ca 15:00 Uhr, aßen wir das „Zmittag „. Danach war Siesta angesagt. Wir hatten am Abend ein Testspiel gegen eine spanische Mannschaft. (Name unbekannt). Der Gegner war laut Äschi: „Gar nid mau so schlächt“. Trotzdem gewann unsere 1. Mannschaft 3:4! Bravo! Ich bekam die Info, dass Äschi und Beck im Tor waren. (Muss natürlich erwähnt werden.;))

Am Freitag morgen war wieder Training angesagt. Nach dem Mittagessen war sogar noch etwas Zeit übrig für eine Abkühlung im Meer. Nachher hieß es aber wieder Training. Am Abend versammelten wir uns an der Hotelbar, um zu festen!?! ( Was auch immer das heißen mag…:D)

Heute Morgen (Samstag) standen wir um 8:30 Uhr wieder „Fit“ auf dem Platz. Nach dem Training und einer erholsamen Dusche, machten wir uns parat für nach Valencia. Mit dem Car fuhren wir zum Spiel Valencia gegen Sporting Gijon. (1:1). Nach dem Matsch fuhren wir zurück nach Castellón. Hier verbringen wir nun die letzte Nacht und feiern unser erfolgreiches Trainingslager.

Morgen Sonntag, um 10:45 Uhr geht es mit dem Car an den Flughafen und zurück in die Schweiz.