Statistik zur FC Heimberg Webseite

Seit ungefähr anfangs Jahr wird die Webseite nach einer Durststrecke wieder aktiver bewirtschaftet. Wir sind dabei die Mannschaftsfotos zu erneuern, regelmässige Spielberichte hochzuladen (Danke an Pascal Dummermuth!) und Anpassungen im Hintergrund durchzuführen. Aktuell befindet sich die Webseite im „Sommerloch„, also muss die Webseite anders Bewirtschaftet werden.

Besucher

Von Anfang Januar 2017 bis zum 16.06.2017 besuchten rund 6’500 Personen die Webseite und haben zusammen rund 20’872 Seiten aufgerufen. Im Durchschnitt führte jeder Besucher auf der Webseite vier Aktionen durch (Seitenwechsel, Download, …) und verweilte zwei Minuten hier. Diese Zeit hatte sich in den letzten Wochen stark nach oben bewegt, was auch der Verdienst von Pascal mit seinen toll geschrieben 3. Liga Spielberichte war – Danke!

Rund die Hälfte der Besucher sah die Webseite durch ein Smartphone (3’472) gefolgt vom „Desktop“ (2’547). Der Rest teilte sich das Tablet und Phablet unter sich auf. Als Betriebssystem verwendeten die meisten Besucher noch Windows 7 (1’145), dicht gefolgt vom iOS 10.2 (899), Windows 10 (822) und Android 6 (798).

International wurde die Seite nur sehr wenig besucht: 90 Besucher waren aus Deutschland, 56 aus dem Rest der EU. Die Zahl der anderen Länder ist vernachlässigbar.

Seiten

Die „Junioren“ Kategorie (2’176)  wurde ganz knapp etwas mehr besucht als die der „Aktiven“ (2’100). Am häufigsten wurden in den Kategorien anschliessend die Seite der A- Junioren bzw. der 3.Liga aufgerufen. Die Spielberichte von Pascal wurden im Schnitt 100-mal gelesen. Viele der Besucher kamen durch einem Link auf Facebook auf die FC Heimberg Webseite, nämlich gut 735 Besucher. Der absolut grösste Teil wurde aber von Suchmaschinen hierher geleitet: 2’920 der gut 6’500. Weitere 2’432 haben direkt „fcheimberg.ch“ in Ihrem Browser eingegeben. Gut besucht wurden auch die Seiten News und die der Sponsoren.

Zukunft

Schön wäre es bis Ende Jahr mehr als 7000 Besucher auf die Webseite zu bringen. Dies könnte unter andrem durch Spielberichte, auch von anderen Teams, ermöglicht werden. Falls jemand gerne schreibt und die spanenden FC Heimberg Spiele auf der Webseite verewigen möchte, kann dies gerne tun. Sendet die Spielberichte einfach an vize [at] fcheimberg [punkt] ch. Wie sich die Webseite weiter entwickeln wird, könnt Ihr mit einem regelmässigen besuch verfolgen. 😉

Erfassung der Statistik

Alle Besucher werden durch „Piwik„, welches auf meinem Webserver von mit installiert ist, analysiert. Die IP-Adressen werden anonymisiert, im Format 192.168.123.XXX, zur Erstellung von Berichten gespeichert und ausgewertet. Falls Sie nicht „getrackt“ werden möchten,  stellen Sie im Browser die „Do not track„-Funktion an.

Bei Fragen zur Statistik könnt Ihr euch gerne über das Kontaktformular an mich wenden.

 

Einladung zur ausserordendlichen Generalversammlung – Juni 2017

Liebe Vereinsmitglieder

Hiermit lädt euch der Vorstand gemäss Srt. 13 Abs. 1 der Statuten des FC Heimberg zur ausserordenlichen Generalversammlung wie folgt ein:

Datum und Zeit: Dienstag, 27 Juni 2017, 19:00 Uhr

Ort: Alter Singsaal Untere Au (Schulhaus)

Traktandum:

  • Totalsanierung Rasenspielfelder und
  • Installation/Sanierung Beleuchtungsanlage

Sportliche Grüsse

Bruno Leu – Präsident

Joel Wittwer – Vizepräsident


Dokument als PDF: Generalversammlung 1 – Juni 2017

 

 

 

Trainingslager 1. Mannschaft

Am Mittwoch, 08.03.2017 um 06:00 Uhr ging es los. Vom Klubhaus Waldgarten fuhren wir in Richtung Basel- Flughafen. Am 10:20 Uhr startete unser Flug in Richtung Barcelona. In Barcelona angekommen, konnte die Reise weitergehen. Wir fuhren ca. 3 Stunden mit dem Car an unseren Zielort Benicàssim (zwischen Barcelona und Valencia.) Dort quartierten wir uns erst einmal im Hotel ein. Wer jetzt denkt das war es vom heutigen Tag, liegt falsch. Um 16:45 Uhr standen wir auf dem Platz und trainierten bereits das Erste Mal! Nach dieser Einheit und einem langen und intensiven Tag, verschwanden alle in ihr Zimmer und es wurde ruhig.

Am Donnerstag war um 7:30 Uhr Tagwach! Um 9:00 Uhr begann das Training. Nach dem Training gab es einen „lockeren“ Nachmittag. Wir liefen zu einer nahgelegenen Kartbahn und fuhren 2 Stunden Runde um Runde. Nach dem Kart fahren, um ca 15:00 Uhr, aßen wir das „Zmittag „. Danach war Siesta angesagt. Wir hatten am Abend ein Testspiel gegen eine spanische Mannschaft. (Name unbekannt). Der Gegner war laut Äschi: „Gar nid mau so schlächt“. Trotzdem gewann unsere 1. Mannschaft 3:4! Bravo! Ich bekam die Info, dass Äschi und Beck im Tor waren. (Muss natürlich erwähnt werden.;))

Am Freitag morgen war wieder Training angesagt. Nach dem Mittagessen war sogar noch etwas Zeit übrig für eine Abkühlung im Meer. Nachher hieß es aber wieder Training. Am Abend versammelten wir uns an der Hotelbar, um zu festen!?! ( Was auch immer das heißen mag…:D)

Heute Morgen (Samstag) standen wir um 8:30 Uhr wieder „Fit“ auf dem Platz. Nach dem Training und einer erholsamen Dusche, machten wir uns parat für nach Valencia. Mit dem Car fuhren wir zum Spiel Valencia gegen Sporting Gijon. (1:1). Nach dem Matsch fuhren wir zurück nach Castellón. Hier verbringen wir nun die letzte Nacht und feiern unser erfolgreiches Trainingslager.

Morgen Sonntag, um 10:45 Uhr geht es mit dem Car an den Flughafen und zurück in die Schweiz.