Matchbericht FC Heimberg – FC Biglen

Zum Abschluss der Vorrunde duellierte sich der FC Heimberg mit dem FC Biglen. Aufgrund des Dauerregens war die Spielfläche auf dem Waldgarten nicht bespielbar und das Heimspiel musste im nahegelegenen Oberdiessbach ausgetragen werden. Nicht nur die Teams mussten sich an die neuen Gegebenheiten gewöhnen. So hatte der Schiedsrichter anscheinend die falsche Route im Navi hinterlegt und kreuzte mit etwa gleich viel Verspätung wie die Platzbeleuchtung auf. Unabhängig von den äusseren Umständen war natürlich gegen das Tabellenschlusslicht ein Dreier Pflicht. Bei

Weiterlesen